Frühstück,  Glutenfrei,  Hits für Kids,  Rezepte,  Vegan

Himbeermarmelade – frisch, mit Chiasamen und gesüßt mit Ahornsirup

Werbung

 

Enthält Werbung*

 

Absolute Marmeladenfans – 

Meine Familie und ich lieben Marmelade und vor allem Himbeermarmelade, allerdings ist die gekaufte Variante nicht die beste Option, wer auf seinen Konsum von Haushaltszucker achten möchte. Des Weiteren werden die verwendeten Früchte gekocht und haltbar gemacht, was natürlich zulasten der Vitamine geht.

Werbung

 

Eine frische Marmelade mit weniger oder alternativem Zucker und noch reichlich Vitaminen bietet die frische Variante, die ich in diesem Rezept aus tief gekühlten Himbeeren mit Ahornsirup und Chiasamen zubereitet habe.

 

 

Frühstück ohne Marmelade kann man machen, muss man aber nicht! 

Das Rezept ist simpel und wenn der Hunger auf Marmelade aufkommt, lässt sie sich kurz vor dem Frühstück schnell zubereiten.

Diese Himbeermarmelade kann nicht nur auf dem Brot oder Brötchen, in unserem Fall glutenfrei, gegessen werden, sondern sie passt auch zu anderen Speisen, wie Nicecream, Pfannkuchen, Waffeln usw.

 

 

 

Frisch ist toll und tief gekühlt ist praktisch

Ich habe meistens Tiefkühlobst vorrätig, weil wir es doch häufig einsetzen. Marmelade ist der Renner aber auch für Smoothies oder Grütze verwende ich das Tiefkühlobst sehr gerne. Frisches Obst kommt dabei aber auch nicht zu kurz, weil eine tief gekühlte Beere so verzehrt, macht gefroren noch Spaß, nach dem Auftauen wird sie matschig und macht dann keine gute Figur mehr auf dem Teller.

TK-Obst eignet sich tatsächlich am besten zum Verarbeiten. Zudem gehen leider die wichtigen Enzyme beim Einfrieren kaputt, die überaus wichtig für unseren Körper sind. Eine bunte Mischung aus Frischem und gefrorenem ist aber super geeignet.

 

 

 

 

Weitere spannende Marmeladenrezepte

Plaumenmus komplett ohne Zuckerzusatz

oder Heidelbeermarmelade gesüßt mit Datteln

 

 

Folge mir auf Pinterest

 

 

*Werbung! Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Danke, dass du Produkte unterstützt, die ich vorschlage. Für dich fallen keine höheren Kosten dabei an.

 

 

 

Himbeermarmelade - frisch, mit Chiasamen und gesüßt mit Ahornsirup
Rezept drucken
Himbeermarmelade - frisch, mit Chiasamen und gesüßt mit Ahornsirup
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Das Obst etwas antauen lassen oder in einem Topf ein wenig erwärmen, damit die Himbeeren nicht zu hart für den Mixer sind und es dann eine Marmelade und kein Eis gibt.
  2. Nun das Obst solange mixen, bis eine gute Konsistenz entstanden ist.
  3. Ahornsirup und die Chiasamen mit dem Obstmus verrühren.
  4. Die Marmelade kann sofort gegessen werden, wenn du sie aber etwas geliert haben möchtest, solltest du sie für min. 30 Minuten quellen lassen.
  5. Ich mag es nicht, wenn die Marmelade zu fest wird, sollten die angegebenen Chiasamen zu wenig für dich sein, kannst du die Menge natürlich gerne erhöhen und eine festere Marmelade herstellen.
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.