Frühstück,  Getränke,  Getränke, Säfte, Smoothies & Shakes,  Hits für Kids,  Rezepte

Frischer Gemüse-Obst-Saft

*Enthält Werbung

 

Ein Frischekick für Zwischendurch

Saft geht immer, vor allem, wenn er frisch zubereitet ist. Ich teste immer wieder mal neue Rezepte aus und habe hier eine bunte Mischung an Gemüse und einem kleineren Anteil Obst verwendet.

Du benötigst dafür allerdings einen Entsafter*. Ich habe seit ca. 3 Jahren ein Model von Philips*, womit ich super zurecht komme. Meine nächste Errungenschaft wird allerdings ein Slowjuicer*, damit ich wirklich alles an Saft aus dem Gemüse und dem Obst rausholen kann :-). Aber solange mein Philips gut arbeitet, wird er nicht ersetzt. Müll gibt es schon genug auf diesem Planeten.

Werbung

Frische Säfte bieten einem eine Fülle an Nährstoffen, wenn gerade mal wieder nicht so viel Zeit oder Lust da war, einen umfangreich gesunden Tag zu gestalten. Auch wenn eine fiese Erkältung im Anmarsch ist, kann ein frischer Saft eine absolute Wohltat sein. Genauso kann es bei uns vorkommen, dass wir einen Gemüsemuffel am Tisch sitzen haben, der mal gerade gar keinen Bock auf langweiligen Brokkoli hat ;-). Solche Säfte gehen eigentlich immer bei meinen Jungs. Sie sind manchmal auch recht experimentierfreudig, was das angeht aber sie sagen uns auch direkt ins Gesicht, wenn etwas nicht schmeckt :-).

Wir nutzen Gemüse-Obst-Säfte gerne für Zwischendurch, um uns einfach mit frischem und leicht bekömmlichen Gemüse und Obst zu versorgen.

 


Ingwer – ein bisschen Schärfe im Saft

Meine Kinder finden nicht jeden Saft lecker, aber diesen hier mögen beide gerne, obwohl ich eine ordentliche Portion Ingwer verwendet habe und er dadurch natürlich etwas schärfer ist :-).

Am besten du schaust selbst, was du magst und was nicht. Du solltest am Anfang nicht direkt einen Liter vom unbekannten Saft machen, sodass er nicht lieblos hinuntergewürgt werden muss oder doch am Ende im Abfluss landet :-D. Wenn du ganz mutig bist, kannst du das Obst auch komplett weg lassen, denn das ergibt ebenfalls wunderbare Säfte. Manche Gemüsesorten bringen von sich aus schon etwas Süße mit, wie rote Beete, Karotte oder Süßkartoffel und ganz auf Süß kann dabei natürlich auch verzichtet werden.

Werbung

 

 

 

 

 

 

*Werbung! Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Danke, dass du Produkte unterstützt, die ich vorschlage.

 

 

Frischer Gemüse-Obst-Saft
Rezept drucken
Saft geht immer, vor allem, wenn er frisch zubereitet ist. Ich versuche immer wieder mal neue Rezepte und habe hier eine bunte Mischung an Gemüse und einem Anteil Obst verwendet. Meine Kinder finden nicht alles lecker, aber diesen hier mögen beide gerne, obwohl eine ordentliche Portion Ingwer mit drin ist und er dadurch natürlich etwas schärfer ist :-).
Portionen
1
Portionen
1
Frischer Gemüse-Obst-Saft
Rezept drucken
Saft geht immer, vor allem, wenn er frisch zubereitet ist. Ich versuche immer wieder mal neue Rezepte und habe hier eine bunte Mischung an Gemüse und einem Anteil Obst verwendet. Meine Kinder finden nicht alles lecker, aber diesen hier mögen beide gerne, obwohl eine ordentliche Portion Ingwer mit drin ist und er dadurch natürlich etwas schärfer ist :-).
Portionen
1
Portionen
1
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Das Gemüse waschen und falls erforderlich, in passende Größe für den Entsafter schneiden (Schale kann dran bleiben). Einen halben o. viertel Daumen großes Stück Ingwer waschen (Schale kann dran bleiben). Die Orange schälen, eventuell etwas zerteilen und anschließend alles zusammen entsaften.
Werbung

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.