Hits für Kids,  Rezepte

Bunte Gemüsepfanne

[*Enthält Werbung]

 

Eine bunte Gemüsepfanne, die sehr lecker, schnell zubereitet und schön anzusehen ist. Sie ist glutenfrei & vegan.

Dazu habe ich Schwarzkümmel* als Gewürz verwendet, was dem Gericht einen besonderen Geschmack verleiht. Oregano oder Bohnenkraut kann ich mir auch sehr gut darin vorstellen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall Wert, sich an verschiedene Gewürze ran zu wagen, da sie einfache Rezepte immer mal wieder verändern oder aufpeppen. Wenn dir also gerade nichts Neues zum Kochen einfällt, kannst du variieren, indem du neue Gewürze ausprobierst .

 

 

Witzigerweise haben meine Kinder das Ausprobieren neuer Gewürze für sich entdeckt, wenn ich mal wieder etwas in ihren Augen langweiliges gekocht habe, dann wird der Gewürzschrank geplündert und kräftig herumexperimentiert :-).

 

 

Es kam auch schon vor, dass dann eher untypische Sachen, wie Zimt oder Kakao im Essen gelandet sind. Kinder sind schon sehr kreativ, wenn man sie mal machen lässt.

 

 

Meine gusseiserne Pfanne, die nicht mehr missen möchte. Das leidige Thema mit verbogenen und zerkratzten Pfannen, die Stoffe abgeben, die ich nicht in unserem Essen haben will, ist vorbei. Einmal richtig kaufen und am Ende des Tages dann doch Geld sparen und sich am besten Bratergebnis erfreuen 😉

Skeppshult Servierpfanne*

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*Werbung! Dieser Beitrag enthält Empfehlungen. Danke, dass du Produkte unterstützt, die ich vorschlage. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

 

 

 

Bunte Gemüsepfanne
Rezept drucken
Bunte Gemüsepfanne
Rezept drucken
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. In einen Topf mit ausreichend Wasser und 1 TL Meersalz geben.
  3. Ca. 10 min. weich kochen lassen und anschließend abgießen und beiseite stellen, wenn sie bereits vor dem Gemüse fertig sind.
  4. Gemüse waschen, klein schneiden und in folgender Reihenfolge in die Pfanne geben:
  5. Olivenöl in die Pfanne geben, Zwiebel kurz anschwitzen, Blumenkohl ca. 5 min anbraten, bis er leicht Farbe bekommt, Paprika und Möhren ca. 2 Minuten braten, nun das Salz, den Pfeffer und den Schwarzkümmel hineingeben und alles gut verrühren.
  6. Zu guter Letzt die Kidneybohnen mit unterheben.
  7. Wenn jetzt noch die Kartoffeln fertig sind, können sie ebenfalls vorsichtig untergehoben werden, damit sie nicht zerfallen.
  8. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.