Blumenkohl Curry mit Reis
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Blumenkohl als erstes von den äußeren Blättern befreien und so zerkleinern, sodass handliche und essbare Stücke entstehen.
  2. Nun den Blumenkohl ca. 20 min. dünsten.
  3. Wenn du keinen extra Topf oder Gerät dafür hast, kannst du den Blumenkohl zuerst im Ganzen lassen und in einen Topf mit etwas Wasser stellen, sodass der Boden ca. 1 cm mit Wasser bedeckt ist. Deckel drauf und das Wasser zum Kochen bringen.
  4. Immer mal nachsehen, ob noch ausreichend Wasser vorhanden ist. Am besten genug Sud überhaben, damit du auf ca. 150 ml für das Gericht kommst.
  5. Um den Geschmack etwas zu intensivieren, kannst du die Blätter mit dünsten und entweder mitessen oder anschließend aussortieren.
  6. Ist der Blumenkohl vorbereitet, kannst du bereits den Reis waschen und mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen und nach Packungsbeilage fertig garen.
  7. Nun die Zwiebel und den Ingwer schälen, in kleine Stückchen schneiden und mit Öl in einer großen Pfanne oder Wok parken.
  8. Ist der Blumenkohl fertig, können der Ingwer und die Zwiebel goldig angebraten werden. Jetzt den Blumenkohl mit dem Sud und die Gewürze vorsichtig unterheben, sodass der Blumenkohl nicht zu sehr zerbröselt. Deckel drauf, den Herd ausschalten und ein paar Minuten ziehen lassen. Ich nutze dann meistens die Zeit zum Tisch decken.
  9. Nachsehen, ob der Reis ebenfalls fertig ist und alles wie gewünscht anrichten.
Rezept Hinweise

Als Topping eignen sich wunderbar Lauchzwiebeln und Schwarzkümmel.