Beiträge & Wissenswertes

Meine 7 besten Tipps, wie Du mehr Wasser in deinen Alltag integrierst

 

Ausreichend Flüssigkeitsaufnahme ist absolut wichtig für unseren Körper und unser Wohlbefinden. Das ist den meisten auch bewusst, doch schaffen sie es leider häufig nicht oder vergessen es schlichtweg zu trinken. Zudem werden häufig die falschen Getränke, wie Säfte, Cola, Kaffee, Energie Drinks usw. getrunken, wobei das stille und natürliche Wasser eher stiefmütterlich behandelt wird.

Vielleicht helfen dir meine Tipps aus dem Wasser Trinken eine Gewohnheit werden zu lassen.

 

 

1. Beginne den Tag mit einem großen Glas Wasser

Am besten bei Zimmertemperatur (20-22°). Zu kaltes Wasser irritiert den Magen, was die Magensäureproduktion beeinflusst.

 

2. Trinke 30 – 60 Minuten vor jeder Hauptmahlzeit ein Glas Wasser

Das hilft bei der Bildung der Verdauungssäfte. Das Trinken zum Essen sollte gemieden werden, weil es die Verdauungssäfte verdünnt, was die Verdauung verzögern kann. Solltest du allerdings durch dein Essen Durst bekommen, kannst du auch zum Essen etwas trinken. Deinem Durstgefühl solltest du an dieser Stelle immer nachgehen.

 

3. Trinke nicht zu viel auf einmal

Lieber über den Tag verteilt und immer griffbereit. Stell dir eine Flasche hin, von der du dir immer neues Wasser einschütten kannst. So hast du auch im Blick, wie viel du über den Tag getrunken hast.

 

4. Trinke Wasser mit natürlichem Geschmack.

Ein paar Zitronen, Orangen- oder Limettenspritzer, etwas frische oder TK Beeren dazu geben. Das ist auch ein super Tipp für trinkfaule Kinder, da sie sehr gerne ,,besonderes Wasser“ mögen. Das muss nicht mal stark nach dem Obst schmecken. Ein leichter hauch davon genügt schon ;-). Und wenn sich das Wasser auch noch Pink durch Himbeeren, Heidelbeeren usw. färbt, dann steht dem ausreichenden Trinken nichts mehr im Wege :-).

 

 

 

5. Hab immer etwas zu Trinken dabei.

Pack dir immer eine Flasche mit stillem Wasser ein. So kannst du auch unterwegs ausreichend trinken.

 

6. Meide Alkohol und Koffein

Solltest du doch Lust dazu haben, trinke etwa genau so viel Wasser, wie du koffeinhaltige Getränke oder Alkohol getrunken hast.

 

7. Iss ausreichend frisches Obst und Gemüse.

Hier ist ebenfalls eine Menge Wasser enthalten und oben drauf kommen noch eine Vielfalt an wichtigen Nährstoffen.

 

 

 

 

Über ein Feedback von dir über deine neuen Trinkgewohnheiten würde ich mich sehr freuen!

 

 

Du möchtest mehr erfahren über das Thema Wasser und wie es unserem Körper hilft gesund und fit zu sein? Dann folge diesem Link (Wasser) und erfahre mehr. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Hinweise:

Die Informationen stellen keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzen keine ärztliche Behandlung oder Therapie. Meine AGB findest du hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.